Ultraeffizienz.

Ganzheitlicher Ansatz – Ultraeffizienz

Für die ganzheitliche Betrachtung werden verschiedene Aspekte betrachtet und bewertet. Aufgrund dieser Betrachtung erfolgt die Bewertung und Analyse von möglichen Maßnahmen für die Steigerung der Effektivität und Effizienz des Unternehmens.

Die Ultraeffizienzfabrik im Überblick:

Größenordnung = Betrachtungsebenen

 

  • Globale Betrachtung
    (Einbindung in globale Wirtschaft)
  • regionale Betrachtung
    (Baden-Württemberg insbesondere)
  • urbane Betrachtung
    (direkte Interaktion mit Umfeld)
  • Betrachtung der Fabrik
    (innerhalb des Unternehmensgeländes)
  • Produktionsbetrachtung
    (nur Produktionsprozesse)
  • Prozessbetrachtung
    (Produktion in Prozesse unterteilt)

Typisierte Betrachtung = Handlungsfelder 

  • Material
  • Emission
  • Energie
  • Mensch und Personal
  • Organisation

Durch die unterschiedlichen Betrachtungsebenen und Handlungsfelder kann der strukturelle Aufbau eines Unternehmens sinnvoll vom konkreten (detaillierte Einzelinformationen) hin zum abstrakten Blickbereich (Überblick) virtuell geschaffen werden.

Die typisierte Betrachtung erlaubt die Unterteilung in Handlungsfelder und damit verbundenen bzw. benötigten Kompetenzen. Einige Typen sind durch Regeln und Gesetze mit klaren Mindestgrenzen versehen. Andere zeigen aus der Forschung klare Zielvorstellungen fürdie  optimierte Situation.